Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    6.315
    Danke gesagt
    1.531x
    Danke erhalten
    8.192 für 1.317 Beiträge

    Post Viele Opfer nach Überflutungen in Bulgarien

    Dammbruch in Bulgarien: Flut fordert Todesopfer

    Wir sind sehr besorgt um die Menschen in der Region Haskovo (Benefit & Joy hat dort im letzten Jahr Hilfsprojekte gestartet: hier klicken)

    Nach der extremen Kältewelle brach in der Region Haskovo im Süden Bulgariens nach einem starken Temperaturanstieg mit heftigen Regenfällen ein Staudamm. Mehrere andere Stauseen liefen über. Hierdurch wurde eine Flutwelle ausgelöst. Mindestens 8 Menschen ertranken, viele Menschen sind von der Außenwelt abgeschlossen. Die Behörden befürchten weitere Dammbrüche in der Region.

    Die bulgarische Regierung hat den heutigen Tag zum nationalen Trauertag für die Opfer der Flut ernannt. Die Fahnen der Regierungsinstitutionen stehen auf Halbmast.

    Ich habe mit der Leitung der Grundschule Kontakt aufnehmen können, die wir im letzten Jahr besucht haben und mit Spenden versorgt haben. Die Lage ist dort ernst, aber beherrschbar, wenn auch die Versorgung aufgrund der Überschwemmungen sehr schwer ist. Mir wurde mitgeteilt, dass die alten Menschen besonders betroffen sind, da sie in ihrer Mobilität eingeschränkt und auf Hilfe angewiesen sind. Die Versorgung ist derzeit nicht überall gewährleistet.

    Unsere Kontaktpersonen vor Ort werden versuchen im Auftrag von Benefit & Joy Engpässe im Bereich Lebensmittel ausgleichen. Da unser Budget auch aufgrund der geplanten Baureise im September sehr knapp bemessen ist, würden wir uns über Spenden sehr freuen. Helft mit! Ihr könnt in den Verwendungszweck auch gezielt die Menschen in Bulgarien bedenken: Kennwort "Flut".




    www.benefit-joy.de

    Benefit & Joy bei Facebook: >> klicken

    Bon Jovi Artikel erhalten und gleichzeitig Gutes tun? >>klicken

  2. Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Hooked Up für den nützlichen Beitrag:

    arisha (09.02.2012), bounce1983 (08.02.2012), faith w (14.02.2012), jenny_jovi (11.02.2012), Lucia_Dido (09.02.2012), Meggy (09.02.2012)

  3. #2
    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.692
    Danke gesagt
    295x
    Danke erhalten
    354 für 141 Beiträge

    AW: Viele Opfer nach Überflutungen in Bulgarien

    Dein Einsatz ist beispiellos, einfach toll was du alles bewegen kannst! Ganz ganz großen Respekt

    Ich finds super, dass Benefit & Joy auch ganz spontan Katastrophenhilfe leisten kann. Hoffentlich finden sich ein paar Leute, die dafür etwas spenden.
    Leider bekommt man in den Medien hierzulande nichts davon mit... Scheint wohl nicht krass genug zu sein (und Heidi und Seal sind wohl wichtiger...)

  4. #3
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    6.315
    Danke gesagt
    1.531x
    Danke erhalten
    8.192 für 1.317 Beiträge

    AW: Viele Opfer nach Überflutungen in Bulgarien

    Vielen Dank für die Zuwendungen! Auch wenn nur insgesamt 3 Leute etwas gespendet haben, so konnten wir doch 200 Euro zur Verfügung stellen und unsere Kontaktpersonen in Haskovo, Bulgarien, haben davon Lebensmittel sowie Trinkwasser gekauft und an die älteren Bewohner der Region verteilt. Dabei wurden gerade die Menschen versorgt, die nicht in den Sammellagern unterkommen konnten, deren Dörfer auch nicht überflutet waren, aber eben für einige Zeit von der Außenwelt abgeschlossen waren. Inzwischen ist auch die Quittung für die Lebensmittel bei mir eingetroffen.
    Im Sommer fahren wir erneut in die Region um Sachspenden zu verteilen. Dann werde auch mit den Betroffenen vor Ort sprechen. Sie richten auf diesem Wege ein Danke an die Unterstützer aus Deutschland aus!




    www.benefit-joy.de

    Benefit & Joy bei Facebook: >> klicken

    Bon Jovi Artikel erhalten und gleichzeitig Gutes tun? >>klicken

  5. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Hooked Up für den nützlichen Beitrag:

    BJB-Girl (29.03.2012), bounce1983 (02.04.2012), Lucia_Dido (29.03.2012)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •